JAM

Datenschutz

Datenschutz

Es geht um den Schutz deiner persönlichen Daten
Datenschutz ist uns wichtig. Deshalb erklären wir dir hier, wie wir mit deinen persönlichen Daten umgehen. Persönliche Daten sind Daten, durch die man dich erkennen kann. Juristen nennen sie „personenbezogene Daten“.

Gibt es ein Mindestalter?
Wir finden es gut, wenn deine Eltern wissen, dass du bei JAM! mitmachst. Wenn du jünger als 14 Jahre alt bist, musst du mit deinen Eltern klären, ob du deine Daten hier angeben darfst.

Nach welchen Daten fragen wir dich?
Wenn du dich bei JAM! anmeldest, musst du deine E-Mailadresse angeben.
Du kannst selbst entscheiden, ob du bei der Anmeldung auch deinen Vornamen und Nachnamen angibst oder auch ein Foto (Profilbild) von dir hochlädst. Diese Angabe ist freiwillig.
Wenn du dich als Mitglied für den Jugendbeirat bewirbst oder uns über das Kontaktformular eine Nachricht schickst, musst du uns auch deinen Vor- und Nachnamen mitteilen.
Bevor du einen Kommentar bei JAM! veröffentlichen kannst, musst du dir einen Fantasienamen (sogenanntes Pseudonym) geben. Wenn du einen Kommentar schreibst, speichern wir auch diesen Text.

Warum erfassen und speichern wir diese Daten (Nutzungszweck)?
Deine E-Mailadresse brauchen wir, falls wir Fragen an dich haben. Wir werden keine Werbung an deine E-Mailadresse schicken.
Deinen Vor- und Nachnamen möchten wir gerne wissen, um dich in E-Mails persönlich anreden zu können.

Welche Daten werden veröffentlicht?
Wenn du etwas kommentierst, veröffentlichen wir deinen Kommentar mit deinem Fantasienamen. Wenn du auch dein Foto hochgeladen hast, veröffentlichen wir auch dieses Foto mit deinem Kommentar.
Deinen echten Vor- und Nachnamen und auch deine E-Mailadresse veröffentlichen wir nicht.

Welche Daten geben wir an Dritte weiter?
Deine Daten geben wir nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind in einem Einzelfall gesetzlich dazu verpflichtet.

Wann werden wir Deine Daten löschen?
Wir werden deine persönlichen Daten löschen, sobald wir JAM! beenden.
Wenn du möchtest, löschen wir deine Daten auch schon vorher. Bitte schicke dazu eine E-Mail an .
Deine Kommentare bleiben dann aber im Netz weiterhin sichtbar.

Welche weiteren Daten werden gespeichert (Nutzungsdaten)?
Wir speichern aus Sicherheitsgründen jeden Aufruf unserer Seiten mit IP-Adresse, Datum und Uhrzeit in sogenannten Logfiles. Die Aktion Mensch zieht hieraus keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Diese Logfiles werden regelmäßig zu statistischen Auswertungen benutzt. Die Statistiken dienen einzig dazu, inhaltliche oder konzeptionelle Schwachstellen in den Internet-Angeboten zu identifizieren und helfen damit, unsere Dienste laufend zu verbessern.
Auf den JAM!-Seiten werden durch Technologien der etracker GmbH (www.etracker.de) Daten in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die allerdings Daten ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datensammlung und -speicherung durch etracker kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Was ist mit Cookies?
Cookies werden auf den Websites der Aktion Mensch nur sehr vereinzelt eingesetzt. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von unserem Webserver auf der Festplatte deines Computers gespeichert wird. Cookies werden als Teil der Webtechnologie eingesetzt und fügen deinem Computersystem keinen Schaden zu. Durch die Konfiguration deines Browsers kannst du selbst bestimmen, ob und ggf. in welcher Weise du den Einsatz von Cookies auf deinem Computer zulässt.
Die Benutzung dieser Websites ist auch dann möglich, wenn du Cookies oder auch JavaScript ausgeschaltet hast.
In keinem Fall werden Session-ID's oder andere Mechanismen von der Aktion Mensch dazu benutzt, um die Identität des Besuchers zu ermitteln. Du bist also bei einem Besuch der Websites der Aktion Mensch jederzeit genau so anonym, wie du es wünschst.

Fragen?
Wenn du uns fragst, werden wir dir kostenlos mitteilen, welche persönlichen Daten wir von dir gespeichert haben. Bitte schicke dazu, oder auch wenn du andere Fragen zu deinen Daten hast, eine Email an .