Abstände Testseite


VIDEO-ELEMENT UND DAZUGEHÖRIGER TEXT

Gut, dass man jetzt direkt in der Video-Komponente über und unter dem Video einen Text hinzufügen kann. Die Anzeige des Textes über dem Video klappt gut, wie man hier sieht, die Abstände stimmen.

​Mit Reggae und Rolli: Kübra auf dem Summerjam

30.000 Menschen waren dieses Jahr auf dem Summerjam-Festival in Köln unterwegs. Und mittendrin JAM!-Moderatorin Kübra. Als erklärter Fan von Reggae und Musik, die Soul hat, müsste das Festival für Kübra eigentlich längst ein Pflichttermin sein: Beim Summerjam geben sich schließlich jedes Jahr die Soul-, Hiphop- und Reggaegrößen die Klinge in die Hand.

Dieses Jahr also Premiere für Kübra. Und für JAM! Gelegenheit um - quasi ganz nebenbei - auszutesten, wie gut man sich mit dem Rollstuhl auf dem Festivalgelände bewegen kann, wie die Reaktionen der anderen Gäste sind und wer sonst noch auf dem Festival im Rolli unterwegs ist. Mit dem Elektro-Rollstuhl, Freundin Steffi und Kamerateam hat Kübra das Festivalgelände am Fühlinger See erkundet. Bei Temperaturen über 36 Grad. Puuh! Im Video lässt sie dennoch auch die ultimative Dixi-Klo-Besichtigung nicht aus, trifft hoffnungslose Ventilatoren, engagierte Tänzer und rollt sich den Weg frei.

Möchte ich mir den Text jedoch unter dem Video anzeigen lassen, stimmen die Abstände ganz und gar nicht bzw. sie fehlen gänzlich, so dass der Text direkt unter das Video geklatscht ist. 

​Mit Reggae und Rolli: Kübra auf dem Summerjam

30.000 Menschen waren dieses Jahr auf dem Summerjam-Festival in Köln unterwegs. Und mittendrin JAM!-Moderatorin Kübra. Als erklärter Fan von Reggae und Musik, die Soul hat, müsste das Festival für Kübra eigentlich längst ein Pflichttermin sein: Beim Summerjam geben sich schließlich jedes Jahr die Soul-, Hiphop- und Reggaegrößen die Klinge in die Hand.

Dieses Jahr also Premiere für Kübra. Und für JAM! Gelegenheit um - quasi ganz nebenbei - auszutesten, wie gut man sich mit dem Rollstuhl auf dem Festivalgelände bewegen kann, wie die Reaktionen der anderen Gäste sind und wer sonst noch auf dem Festival im Rolli unterwegs ist. Mit dem Elektro-Rollstuhl, Freundin Steffi und Kamerateam hat Kübra das Festivalgelände am Fühlinger See erkundet. Bei Temperaturen über 36 Grad. Puuh! Im Video lässt sie dennoch auch die ultimative Dixi-Klo-Besichtigung nicht aus, trifft hoffnungslose Ventilatoren, engagierte Tänzer und rollt sich den Weg frei.


GRAUE LINIEN - UNTERSCHIEDLICHE BREITE

Folgendes Phänomen: Wenn man beim Styling im Text-Bild-Element "Linie oberhalb" und "Linie unterhalb" auswählt, werden die grauen Linien in gleicher Breite angezeigt. Gut so.

Wenn man jedoch eine Ebene höher (in diesem Fall 6-spaltiges Element) die "Linie oberhalb" aktiviert, wird plötzlich diese Linie links breiter angezeigt. Wie hier gut zu sehen, da ich auf beiden Ebenen die Linien aktiviert haben. Die "Linie unterhalb" hat auch in dieser Ebene die richtige Breite.



Joel

© Michael Schneider

Joels wichtigster Tipp in Sachen Festivals mit Behinderung ist, vorher alles, so gut es geht, zu planen. Für den Fall, dass er mit dem Rolli über Scherben rollt, hat er extra einen Ersatzreifen eingepackt. Außerdem hat er sich für alle Wetterlagen gewappnet, hat Decken, aber auch einen Ventilator, Sonnensegel und eine Wasser-Sprühflasche zur zwischenzeitlichen Abkühlung mitgenommen. Ansonsten alles wie gehabt: Abends Bands gucken, feiern und tagsüber chillen. Für Joel hat sich der Trip auf gelohnt. Nicht nur, weil er den Aachener Rapper Motrip persönlich getroffen hat. "Ich fand' es toll, dass ich mit meinen Freunden losziehen konnte und machen konnte, was ich wollte“, sagt Joel. 



GRAUE LINIEN - UNTERSCHIEDLICHE HÖHEN-ABSTÄNDE

Bestimmte Inhalte, z.B. Teaser möchten wir manchmal vom restlichen Content einer Seite bewusst absetzen und zwar mit Hilfe der grauen Linien. Das würde deutlich besser aussehen, wenn die Linien nach oben und unten den jeweils gleichen Abstand hätten.


© Amelie, privat

Für einen Tag: alles anders?

Amelie ist 17 und liebt Musik und die Oper. Marcel ist 22, Fußballfan und spielt selbst Blindenfußball. Beide kennen sich nicht – das heißt: noch nicht. Einen Tag schnuppern sie hinein in die Welt des anderen. Und erzählen jeweils aus ihrer Perspektive: Alles anders?

Weiterlesen


ABSTÄNDE UNTER BILDERN UND NACH TEXTEN

Mit der Text-Bild-Komponente gibt es neuerdings folgende zwei Probleme. 

 a) Wenn ich ein Bild einfüge und drum herum einen Text schreibe, der unter dem Bild weiterfließt, wird zwischen Bild und weiterfließendem Text eine viel zu große Lücke angezeigt. 

b) Wenn ich eine neue Text-Bild-Komponente direkt drunter setze, um z.B. noch ein zweites Bild einzufügen, fließt der Text nicht weiter, sondern es erscheint zwischen beiden Modulen eine unschöne Lücke. Es sieht so aus, als wäre bei den Modulen am Ende immer (mindestens) eine feste Leerzeile eingebaut, die das verursacht. 

Ich nehme eine Text-Bild-Komponente

© Benjamin Lebert, http://benjaminlebert.de/download-bilder-biographie

Benjamin Lebert

Schon früh stand für Benjamin Lebert fest: Wenn er groß ist, will er Batman werden. „Er hat wie ich auch zwei Seiten: Er setzt sich für das Gute ein, hat aber auch etwas sehr Dunkles an sich. Das fasziniert mich bis heute.“ Dass sein Traumberuf unrealistisch ist, hat er schnell gemerkt. „Aus vielen anderen Gründen auch, aber vornehmlich aufgrund meiner Behinderung“, sagt der Literaturheld, der von Geburt an linksseitig gelähmt ist, im Interview mit To4ka-Treff. Doch mit 12 Jahren entdeckt Benjamin sein wahres Talent: das Schreiben! Am Anfang waren es Geschichten über Monster. Später wurden aus Monstern Gefühle. „Man hat auch in sich viele Ungeheuer“, weiß Benjamin und schreibt als 15-Jähriger über das, was ihn beschäftigt: vorzeitiger Samenerguss, erster Sex, schwierige Eltern und Erwachsenwerden – „Crazy“, sein erster Bestseller, über eine Million mal verkauft, in über 30 Sprachen übersetzt! Für zwei Monate wird er nach New York eingeladen, wo er Kurse für Creative Writing gibt. Einen Schulabschluss? Hat Benjamin zu dem Zeitpunkt nicht – Schulabbruch in der 9. Klasse. „Die Lehrer haben gesagt, dass aus mir nichts wird, weil ich so schlecht war“, erinnert sich der mittlerweile 32-Jährige, der mit 20 Jahren beschloss, seinen Hauptschulabschluss nachzuholen. Crazy? Benjamin: „Ich fand, das gehört zu meinem Leben dazu, mit Straßenpunks in einer Hauptschulklasse zu sitzen.“ Mit einem Durchschnitt von 1,3 schaffte er seinen Abschluss und zählt heute zu den erfolgreichsten Schriftstellern Deutschlands.

Hier wiederholt sich der Text in einem extra Text-Bild-Modul: Crazy? Benjamin: „Ich fand, das gehört zu meinem Leben dazu, mit Straßenpunks in einer Hauptschulklasse zu sitzen.“ Mit einem Durchschnitt von 1,3 schaffte er seinen Abschluss und zählt heute zu den erfolgreichsten Schriftstellern Deutschlands.


ABSTÄNDE VIDEO-TEASER UND BILD-TEASER

Im Moment lassen sich in einem 50:50 Modul keine Videos mit Bild-Teasern kombinieren, da der Abstand nach unten unterschiedlich groß ist und es die Funktion "Alle Elemente in gleicher Höhe" hier nicht zur Verfügung steht.
 

VIDEO

Das Video ist der Kracher.
Gleich anschauen

BILD

In der Sendung gibt's viel Neues.
Zur Webshow


ABSTAND ZWISCHEN HTML- UND ANSCHLIESSENDER KOMPONENTE FEHLT

Wenn man unter ein HTML-Modul eine nächste Komponente setzt, fehlt hier der Abstand. Der Content vom nächsten Modul wird direkt an das HTML-Modul dran geklatscht. Auch eine Überschrift hat keinen Abstand nach oben.

Mit Kameramann, Cutter, Typografin und Lektorin produziert Tarik seinen Videoblog. Seit Januar 2015 erschien jede Woche eine neue Folge und die sind vor allem eines nicht: Todernst. Aufwändig ist das Ganze schon inklusive Recherchen, Außendrehs und dem eigenen Look. Unterstützt wurde Tarik dabei von der European Web Video Academy zusammen mit der Film- und Medienstiftung NRW.