Tahnee – Comedy-Chamäleon

Schlagworte:
Video,
Webshow,
Comedy

Als Comedian, Schauspielerin und Moderatorin ist Tahnee Schaffarczyk auf allen Kanälen zu sehen und zu hören: Also einfach mal einschalten im Web, im TV oder live dabei sein. Vielleicht trefft ihr dann auch Mandy.

© Tahnee Schaffarczyk, ravenrocker

Yo, Mandy! Das selbsternannte Ghetto-Girl ist nur eine von Tahnee Schaffarczyks Rollen. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind natürlich rein zufällig.

Kanal voll

In der „nate light“ von ZDFneo trat Tahnee als Helene Fischer, Lena Meyer-Landrut oder Reporterin auf. Ihr kennt sie aus der 1LIVE-Radiocomedy „Generation Gag“ oder vielleicht von der Live-Webshow „MyVideo Rushhour” als „Puderluder“. Gerade stürmte sie schon zum zweiten Mal mit anderen Comediens die Schule bei Occupy School. Natürlich am schönsten: wenn die 23-Jährige im prolligen Mandy-Style über das Leben sinniert – oder sich als Fettnäpfchenkönigin outet: direkt in der zweiten Sendung von JAM! kam Mandy aka Tahnee auf die Idee sich bei JAM! als Praktikantin vorzustellen. Auf den ersten Blick hat das nur so mäßig geklappt.

Mandy-Style: Was bisher geschah

Praktikums-Bewerbung mal anders: Mandy bewirbt sich bei JAM!  "Wir melden uns dann", ist ja meist nicht das beste Omen nach einem Vorstellungsgespräch, zeigt sich im Video. Aber was soll man sagen: "Sie war stets bemüht", trifft bei Mandy auf alle Fälle zu. Und engagiert ist sie auch, beweist sie übrigens auch in der JAM!-Webshow zum Thema Engagement.

"Sie war stets bemüht", würde man da wohl sagen. Obwohl - irgendetwas muss sie absolut richtig machen. In der aktuellen Webshow nämlich übernimmt Mandy das ruder. Was "MandyTV" taugt, seht ihr im neuen Video.

© Fabian Stürtz

Liebe deine Macken!

Tahnee hat das Gespür für die kleinen Macken, die in jedem von uns stecken. Ihre Parodien sind vielseitig: Mal sucht sie als russischstämmige Swetlana einen Partner, mal karikiert sie die Verhaltensauffälligkeiten Prominenter oder sie moderiert die “Disney Family Time” im Disney Channel. Die großen Vorbilder der 23-Jährigen sind Anke Engelke, Hape Kerkeling und Carolin Kebekus.

Tahnee hat Klassisches Ballett, Modern und Jazz gelernt, ist sport- und sprachbegeistert, liebt Gesang und Malerei. Gerade mal volljährig, mischt sie die Comedyszene auf. Mit 19 Jahren erreichte sie dann beim RTL Comedy Grand Prix 2011 den zweiten Platz. Seit einigen Jahren lebt sie in Köln.